Nutzung des Riedhofs in Meißenheim zur Unterbringung von Asylbewerbern

Das Landratsamt Ortenaukreis hat mitgeteilt, dass seit dem 23.11. der Hoteltrakt des Riedhofs

als Gemeinschaftsunterkunft zur Unterbringung von Asylbewerbern genutzt wird.

In der Unterkunft werden bis zu 40 Personen untergebracht, die durch Personal des Landratsamts Ortenaukreis unterstützt werden.

Ansprechpartner bei Fragen ist das Migrationsamt im Landratsamt Ortenaukreis.