Festsetzung der Bodenrichtwerte

Der Gutachterausschuss der Gemeinde Meißenheim hat gemäß § 196 BauGB i.V.m. § 12 der Verordnung der Landesregierung über die Gutachterausschüsse, Kaufpreissammlungen und Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch (Gutachterausschussverordnung -GAAVO) vom 11.12.1989, die Bodenrichtwerte für die Gemeinde Meißenheim, für die Orte Meißenheim und Kürzell gleichermaßen auf den 31.12.2020 wie folgt festgelegt:

Bodenrichtwerte