Rathaus Meißenheim

Tage der offenen Tür im Rathaus Meißenheim

Am Sonntag 18. März 2018 öffnete das neue Rathaus in der Winkelstraße 28, von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr seine Türen.

Das „Ufo“, wir es von vielen Bürgerinnen und Bürger genannt wird, fand Anklang bei mehr als 1500 Besuchern am Tag der offenen Tür. Das futuristischen Gebäude wurde aber nicht nur von der Bürgerschaft aus Meißenheim aufgesucht, bekannte Gesichter aus den Nachbargemeinden des Rieds fanden sich ebenfalls ein.

Die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen durch die Landfrauen aus Kürzell und Meißenheim startete mit der Eröffnung um 11:00 Uhr. Pünktlich zur Mittagszeit legten Mitglieder der Feuerwehr Abteilung Meißenheim die ersten Grillwürste auf und boten Getränke an.

Die Offizielle Einweihung fand um 14.00 Uhr im Rathaussaal statt, gegen 15.30 Uhr wurde der neue Mannschafts-Transport-Wagen (MTW) an die Feuerwehr Abteilung Meißenheim übergeben. Gesamtwehr-Kommandant Fred Brandenburger und Abteilungskommandant Dominik Kässinger stellten den MTW mit seinen vielen technischen Details ausführlich vor. Der Fanfarenzug Meißenheim-Ichenheim umrahmte die Übergabe musikalisch.

Die Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner (SPD) und Peter Weiß (CDU) waren zu Gast, weiterhin die Ortsvorsteher und Bürgermeister aus den umliegenden Gemeinden.

Ein außergewöhnliches Rathaus ist nun das neue Zuhause der Verwaltung.

Bilder vom Tag der offenen Tür finden Sie hier