Einschränkung von privaten Veranstaltungen

Das Land Baden-Württemberg hat die Corona VO erneut geändert und die Zahl der Teilnehmer für Ansammlungen und Veranstaltungen für ganz Baden-Württemberg eingeschränkt.

Aus diesem Grund wurde die Allgemeinverfügung der Gemeinde vom 09.10.2020 aufgehoben.

Entsprechend der CoronaVO Baden-Württemberg ist die Teilnehmerzahl von privaten Veranstaltungen auf maximal 10 Personen beschränkt.

Für andere Veranstaltungen gilt eine Beschränkung auf 100 Personen.

Ausgenommen von der Beschränkung auf 10 Personen sind Ansammlungen, wenn alle teilnehmenden Personen in gerader Linie verwandt sind (Großeltern, Eltern, Kinder, Enkel usw.), Geschwister und deren Nachkommen sind oder höchstens zwei Haushalten angehören, einschließlich deren Ehegatten, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner oder Partnerinnen oder Partner.