Ausrufung der 3. Corona-Pandemiestufe

Wie bekannt gemacht wurde, hatte sich die Landesregierung vorgenommen, die dritte Pandemiestufe auszurufen. Dies ist am Samstag Nachmittag geschehen.

Auf der Internetseite der Landesregierung wurde folgende Information eingestellt:
Link zur Meldung

Besonders wichtig ist, dass die Corona-Verordnung um landesweit geltende, verschärfte Maßnahmen ergänzt wird. Der neue Verordnungstext soll am Sonntag veröffentlicht werden und am Montag in Kraft treten.

Wesentliche Regelungen in der Verordnung:

  • Landesweite Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den dem Fußgängerverkehr gewidmeten Bereichen und öffentlichen Einrichtungen sowie öffentlich zugänglichen Bereichen im Freien, soweit die Gefahr besteht, dass der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
  • Das private Zusammentreffen von Personen wird auf max. 10 Personen oder zwei Hausstände begrenzt.
  • Ansammlungen nach § 9 CoronaVO werden auf 10 Personen oder zwei Hausstände begrenzt.
  • Die Teilnehmerzahl für Veranstaltungen wird auf 100 begrenzt.

Die Landesregierung appelliert noch einmal eindringlich an die Bevölkerung: Jede und jeder Einzelne kann auch weiterhin mit der Einhaltung der AHA-Regeln (Abstand + Hygiene + Alltagsmaske) plus Lüften und Nutzen der Corona-Warn-App maßgeblich zur Verringerung des Infektionsrisikos beitragen. Wo möglich, sollen Bürgerinnen und Bürger zudem die Anzahl ihrer Kontakte reduzieren und auf Reisen verzichten.

Lassen Sie uns mit Abstand zusammen halten!

Alexander Schröder
Bürgermeister Meißenheim