Antrag auf Erteilung einer Absonderungsbescheinigung

Bescheinigungen über die Absonderungspflicht werden nur auf Verlangen ausgestellt

Bisher erstellten die Kommunen die Absonderungsbescheinigungen für alle positiv getesteten Personen sowie Kontaktpersonen auf Grundlage der täglichen Absonderungsdaten des Gesundheitsamtes.

Durch eine Änderung der Corona-Verordnung Absonderung wurde eine Anpassung dieser Praxis notwendig.

Hiernach hat sich die Quarantänedauer von Kontaktpersonen auf 10 Tage reduziert (mit der Option der Freitestung nach dem 5. bzw. 7. Tag). Dadurch ist eine pauschale Bescheinigung für Kontaktpersonen nicht mehr möglich, sondern soll bei Anfragen individualisiert erfolgen.

Ab dem 27.09.2021 werden Absonderungsbescheinig-ungen demnach nur noch auf Verlangen der betroffenen Person ausgestellt.

Der Antrag zur Bescheinigung über die Quarantänedauer ist nur unter Vorlage entsprechender im Antrag bezeichneter Unterlagen möglich. Den Antrag finden Sie unter diesem Text als PDF Datei.